Schuldnerverzug

Erfolgt eine (noch mögliche) Vermächtnisleistung verspätet, gerät der Vermächtnisbelastete gemäss OR 102 ff. analog in Schuldnerverzug.

Gemäss OR 104 analog sind verschuldensunabhängig Verzugszinsen zu leisten.

Bei verschuldeter Verspätung hat der Vermächtnisbelastete überdies für den Verspätungsschaden des Vermächtnisnehmers einzustehen, wie auch für einen allfälligen zufälligen Untergang bzw. eine allfällige zufällige Verschlechterung der vermachten Sache (OR 103 I analog).

Drucken / Weiterempfehlen: